OV Waltrop » Struktur » 2. Bergung

Die 2. Bergungsgruppe ist neben einer Grundausstattung, die weitgehend jener der 1. Bergungsgruppe ähnelt, mit zusätzlichen, schwereren Komponenten ausgerüstet. Insbesondere nutzt sie elektrische und hydraulische Werkzeuge. Damit kann die 2. Bergungsgruppe Rettung und Bergung auch da leisten, wo höhere Leistung oder alternative Antriebsformen erforderlich sind oder der Lärm und die Abgase verbrennungsgetriebener Werkzeuge den Einsatz behindern oder Verletzte gefährden würden. Außerdem kann die 2. Bergungsgruppe mit zusätzlichen Hochleistungsgeräten verstärkt werden, die auch das Eindringen in Trümmer beziehungsweise Beton ermöglichen.

GKW 2 (Gerätekraftwagen) - das Fahrzeug der 2. Bergungsgruppe.
Iveco-Magirus 90-16 AW Turbo
  • Baujahr 1990
  • Hubraum 6128 ccm Diesel
  • Leistung 118 KW / 160 PS
  • Höchstgeschwindigkeit 93 km/h
  • Antrieb Allrad 4x4
  • Leergewicht 6275 kg
  • zul. Gesamtgewicht 9000 kg
  • Anhängelast 2000 kg
  • Funkrufname Heros Waltrop 24/53
  • Sitzplätze 1 + 8